red baron werbeagentur kevelaer - Erfolgreiche Werbung, Corporate Design, Webdesign http://www.red-baron.de red baron werbeagentur kevelaer B2B, Erfolgreiche Werbung, Corporate Design, Nachhaltige Wirkung, Marketing, Webdesign, mobile Website, Werbeagenturen, Kevelaer Sun, 19 Oct 2014 14:49:14 +0000 de-DE hourly 1 Tipp: Wie Unternehmer Google Maps für Ihre Werbung nutzen http://www.red-baron.de/tipp-wie-unternehmer-google-maps-fuer-ihre-werbung-nutzen/ http://www.red-baron.de/tipp-wie-unternehmer-google-maps-fuer-ihre-werbung-nutzen/#comments Mon, 04 Aug 2014 10:13:21 +0000 http://www.red-baron.de/?p=2181 Eine Chance für Ihr Unternehmen: Das neue Google Maps für die Werbung nutzen
Google hat nach dem Ende einer einjährigen Beta-Phase seinen komplett überarbeiteten Kartendienst Google Maps online gestellt. Die völlig neue Desktop-Version des Angebots folgt in Design, Aufbau und Funktionalitäten den Apps für die gängigen Smartphone-Betriebssysteme. Die entsprechenden Anwendungen für die mobilen Endgeräte stehen schon seit längerer Zeit zur Verfügung. Für Unternehmen ergibt sich durch die Neuerungen die Chance, Google Maps für die Werbung zu nutzen – sofern die Betriebe verstehen, wie sie sich optimal in dem Kartendienst präsentieren können.

Google Maps als Chance für ein wirksames Marketing

Das neue Google Maps bietet sich deshalb so gut für das Marketing an, weil die Nutzer nicht merken, dass sie es mit Werbung zu tun haben. Für sie handelt es sich um wertvolle Informationen, die sie erbeten haben. Durch die Neuerungen des Kartendienstes fließen alle Dienste von Google in den Maps zusammen.Was beim ersten Lesen etwas kompliziert klingen mag, lässt sich recht einfach anhand eines Beispiels erläutern: Touristen besuchen Hamburg und verspüren Lust auf Pizza. Es genügt dann, den Namen der bekannten italienischen Speise in Kombination mit “Hamburg” bei Google Maps einzugeben.

Das ist neu in Google Maps

Anders als früher erhält man nicht nur die möglichen Orte, wo man Pizza essen kann sowie Kundenbewertungen, sondern kann auch eine Route mit unterschiedlichen Verkehrsmitteln zum Restaurant planen, sich das Restaurant in Street View anschauen und eine individuelle Anfahrt planen, speichern und diese mit Freunden teilen, um sich beispielsweise direkt vor der Pizzeria oder unterwegs zu treffen. Mit jedem Klick auf die Maps wird zudem die jeweilige Stelle zentriert und der Nutzer erhält wertvolle Umgebungsinformationen. Google Maps reagiert außerdem auf bekannte Verkehrsstörungen und versorgt mit Alternativ-Strecken.
Konsequenz ist, dass die sehr viel interaktiver gewordenen Google Maps die Nutzer mit allen Informationen auf einem Schirm versorgen, die diese über ein Unternehmen benötigen könnten. Sehr viel mehr Personen als bislang werden deshalb den von einem Karten- zu einem Informationsdienst gereiften Service nutzen, um zu entscheiden, wo sie Essen oder Einkaufen gehen möchten. Auch Handwerker und Dienstleister aller Art dürften künftig verstärkt über die Maps gesucht werden. Wer es deshalb versteht, sich hier gut zu präsentieren, erhält durch diese Entwicklung eine ausgesprochen effektive Werbung.

Googles cleverer Schachzug: Ein weiterer Grund für ein Google Maps Marketing mit Plan

Es ist nicht sonderlich kompliziert, mit eigenen Informationen bei Google Maps gelistet zu werden. Hierfür muss ein Unternehmen nur ein Firmenprofil bei Google Plus besitzen und pflegen. Der tatsächliche Coup der neuen Maps ist die konsequente Fortführung einer Idee, die Google schon früher verfolgt hat: Durch die Zusammenführung aller Dienste werden auch Unternehmen in den Karten angezeigt, durch die Google aufgrund der eigenen Suchmaschine zwar weiß, dass diese dort vorhanden sind, aber kaum über weitere Informationen verfügt.

Das Pizza-Beispiel verdeutlicht das Problem: Die Nutzer werden immer eine Pizzeria wählen, zu denen sie weitere Informationen und nach Möglichkeit Kundenbewertungen haben. Die Werbung in Google Maps wird so auch ein Stück weit zur Pflichtübung. Die Konsequenz für Google ist positiv: Immer mehr Unternehmen wollen oder müssen sich für ein entsprechendes Marketing entscheiden. In der Folge wird das Angebot immer besser, wodurch sich stetig mehr Nutzer über Google Maps informieren, wodurch immer mehr Firmen gezwungen sind, hier Werbung zu machen.

Nutzen Sie die Chance: Mit der richtigen Präsentation

Unternehmen sollten die Zeichen der Zeit erkennen und Google Maps nicht als Pflichtübung, sondern als Chance begreifen. Viele Firmen nutzen das Zusammenspiel der unterschiedlichen Google Dienste nicht effektiv aus. Sie verfügen so über Präsentationen, die dem Anspruch an ein wirksames Marketing im Internet, das es versteht, potenzielle Kunden sofort anzusprechen, nicht gerecht werden. Nutzen Sie die neuen Google Maps für Ihre Werbung, sodass Sie Ihren Konkurrenten mehr als nur eine Nasenlänge voraus sind. Kostenlos!

]]>
http://www.red-baron.de/tipp-wie-unternehmer-google-maps-fuer-ihre-werbung-nutzen/feed/ 0
Hingucker Werbung Arrow Sign Spinners – Effektive & preiswerte Guerilla Marketing Aktion http://www.red-baron.de/hingucker-werbung-arrow-sign-spinners/ http://www.red-baron.de/hingucker-werbung-arrow-sign-spinners/#comments Thu, 06 Mar 2014 06:30:54 +0000 http://2013.red-baron.de/?p=1488 Wer kennt es nicht, das gute alte Werbeschild. Doch in einer immer plakativeren Welt hat das statische Hinweisschild viel von seiner Werbewirksamkeit verloren. Denkt man öfters, da es auch wirklich schlimme schlimme Werbesünden gerade bei Werbung auf Schildern gibt. Eine Möglichkeit, dem statischen Werbeschild in der Promotion wieder zu mehr Bedeutung zu verhelfen, sind Arrow Spinners. Die Idee entstand als Guerilla Marketing Aktion in den Vereinigten Staaten. Der Arrow Spinner, von Menschenhand in artistischer Bewegung gehalten, erreicht so neue Aufmerksamkeit und wird zu einer echten Hingucker Werbung.

Guerilla Marketing Hingucker Werbung Promotion

Entsprechend den Grundsätzen des Guerilla Marketing ist die Promotion mit dem rotierenden Werbeschild sehr kostenneutral ausgerichtet. Man nehme einen sportlichen Studenten, drücke ihm ein Werbeschild in die Hand und stelle in an eine verkehrsgünstige Straße, idealerweise in den Kreuzungs- oder Ampelbereich. Dort wirbelt der Mitarbeiter das Werbeschild nicht nur artistisch durch die Luft und erzeugt damit eine bewegliche, sich ständig verändernde Hingucker Werbung, sondern verstärkt die Wirkung durch die direkte Ansprache der Zielgruppe unter Verwendung des Schildes.

Provokation und Überraschungsmoment

Der Begriff Guerilla Marketing wurde in den 80er Jahre durch den Amerikaner Jay C. Levinson geprägt. Er bezeichnet ungewöhnliche Promotion Aktionen unter möglichst geringem Einsatz von Werbemitteln. Der Werbeeffekt entsteht durch die ausgefallene Präsentation der Werbebotschaft. Gegenüber den klassischen Werbemethoden bedient sich das Guerilla Marketing dabei nicht selten Methoden, die nahe am gesetzlich erlaubten oder sogar kalkuliert jenseits der legalen Werbemethoden liegen. Guerilla Marketing lebt von der Provokation und dem Überraschungsmoment, als Zielgruppe in Situationen mit Werbung konfrontiert zu werden, in denen man ihr eigentlich nicht begegnet und man sie auch nicht erwartet. Die Arrow Spinners sind eine solche Promotion und nutzen zum Beispiel die Verweilzeit der Autofahrer an roten Ampeln. An solchen Stellen eine Hingucker Werbung zu präsentieren, garantiert eine deutlich höhere Aufmerksamkeit der Zielgruppe, weil diese sehr leicht ablenkbar ist, da mit keinerlei anderem Reiz konfrontiert, als auf das grüne Licht der Ampel zu warten.

 Guerilla Marketing

Wichtig bei der Promotion mit Arrow Spinners ist es, die Botschaft so prägnant und kurz wie möglich zu halten, um sie bei der Zielgruppe zu verankern. Die wirbelnden Werbeschilder lassen keine Zeit für umfangreiche Informationen, oft beschränkt sich der Inhalt des eingesetzten Werbeschildes auf ein einziges Wort, den Unternehmensnamen oder eine Internetadresse. Der Zielgruppe wird lediglich ein Impuls gegeben – die Werbewirksamkeit erhöht sich allerdings dadurch, dass die Zielgruppe dann, um mehr über das verrückte fliegende Schild zu erfahren, selbst aktiv werden muss. Statt reiner Wahrnehmung also die Aufforderung, zu eruieren, was sich hinter dieser Botschaft verbirgt. Das nennen wir Hingucker Werbung.

]]>
http://www.red-baron.de/hingucker-werbung-arrow-sign-spinners/feed/ 0
Der teuerste erfolgreichste Selfie Twitter Werbe-Tweet der Welt http://www.red-baron.de/der-teuerste-erfolgreichste-selfie-twitter-werbe-tweet-der-welt/ http://www.red-baron.de/der-teuerste-erfolgreichste-selfie-twitter-werbe-tweet-der-welt/#comments Tue, 04 Mar 2014 22:20:18 +0000 http://www.red-baron.de/?p=2164 Die Oscars 2014 sind verliehen und die richtige Sensation, der Star des Abends war ein Selfie.

Was bitte ist ein Selfie?

“Ein Selfie ist eine Art Selbstporträt, üblicherweise mit einer Digitalkamera oder einem Smartphone von der eigenen Hand aufgenommen” sagt Wikipedia. Diese Selfies überschwemmen täglich das Internet. Doch dieser Selfie hatte es in sich. Er stellte nicht nur einen Rekord auf, er verursachte auch eine Rechnung in Millionenhöhe.

Während der Kinofilm “12 Years a Slave” als bester Film ausgezeichnet wurde und Matthew McConaughey den Oscar als bester Schauspieler erhielt, nutzte der Technologiekonzern Samsung den goldüberfluteten Abend für ein geschicktes Product-Placement: Das Selfie-Foto des Abends wurde mit einem weißen Galaxy Note 3 geschossen.

Die Moderatorin Ellen DeGeneres kündigte bereits im Voraus an, während der Oscar-Verleihung live zu twittern. So geschah es auch. Interessanterweise nahm Sie dafür aber nicht Ihr iPhone sondern benutzte dafür immer wieder ein weißes Samsung Galaxy Note 3. Der Konzern Samsung selbst gehört zu den Sponsoren der 150. Vergabe der Academy Awards. Doch das erste Selfie-Foto des Abends von Ellen DeGeneres überzeugt nicht gerade durch eine besonders gute Qualität. Es ist verwackelt und ziemlich unscharf. Die Moderatorin Ellen DeGeneres verlieh daher dem Foto auch den Hashtag #blurry pic (blurry = englisch für unscharf). Der abgeschlagene Smartphone-Hersteller Nokia, der vor allem für seine guten Handy-Kameras bekannt ist, reagierte sofort und griff dieses erste Selfie-Foto natürlich sofort als Eigenwerbung auf.

Der teuerste erfolgreichste Selfie Twitter Werbung der Welt folgte etwas später. Um Ellen DeGeneres sammelten sich Stars wie Jennifer Lawrence, Angelina Jolie, Bradley Cooper, Kevin Spacey, Jared Leto, Meryl Streep, Julia Roberts, Lupita Nyong’o und Brad Pitt. Kinostar Bradley Cooper durfte dann den Auslöser auf dem Samsung Galaxy Note Note 3 drücken. Und schon war der Twitter Tsunami ausgelöst.

Dieses Selfie-Foto wurde innerhalb von weniger Stunden mehr als 3,1 Millionen Mal retweetet und gilt schon jetzt als eines der legendärsten Oscar-Fotos überhaupt. Von Anbieter Twitter kam prompt darauf die offizielle Bestätigung in Form eines Tweets: “Dies ist nun der meistretweetete Tweet mit mehr als einer Million RTs. Gratulation!”

Wie viel Geld Samsung das Sponsoring gekostet hat, war zunächst nicht klar. Während des Oscars lief auch das erste Werbevideo für das neue Samsung Galaxy S5. Wenig später stellte sich heraus: Für jeden Retweet zahlt der Elektronik-Riese einen Dollar direkt an die Moderatorin. Die spendete das Geld kurze Zeit später.

Samsung hat während der TV-Übertragung der Oscar-Nacht in Hollywood geschätzte 15 Millionen Dollar für Produkt-Platzierung, Sponsoring und  Werbefilmchen ausgegeben, doch die größte Aufmerksamkeit bekam der Elektronikkonzern mit dem teuersten erfolgreichsten Selfie Twitter Bild der Welt von Ellen DeGeneres. Wenn das mal keine prima Guerilla Marketing Aktion war.

]]>
http://www.red-baron.de/der-teuerste-erfolgreichste-selfie-twitter-werbe-tweet-der-welt/feed/ 0
Die wichtigsten deutschen Presseportale im Internet http://www.red-baron.de/die-wichtigsten-deutschen-presseportale-im-internet/ http://www.red-baron.de/die-wichtigsten-deutschen-presseportale-im-internet/#comments Tue, 04 Mar 2014 06:34:29 +0000 http://www.red-baron.de/?p=2149 Die wichtigsten Presseportale im Internet:

http://www.presseportal.de/

Das kostenpflichtige Presseportal wird von der dpa-Tochter news aktuell betrieben. Mit einem PageRank von 7 (Höchstwert 10) ist es das von Google am besten bewertete Online Presseportal in Deutschland. Registrierte Nutzer können darüber ihre Meldungen verbreiten (über den Originaltextservice ots ab 350 €) und kostenfrei Journalistenadressen nachschlagen.

http://www.pressebox.de

Der Huber Verlag für Neue Medien betreibt pressebox.de. Das von Google mit PageRank 6 bedachte Presseportal erreicht nach eigenen Angaben über eine Million Besucher im Monat. Ab 199 € kann man hier seine Pressemitteilungen einstellen und verbreiten lassen. Hier wird auch Online-Medienbeobachtung angeboten.

http://www.pressetext.de/

Pressetext.de wird wie presseportal.de von einer Nachrichtenagentur betrieben. DowJones steht hinter dem kostenpflichtigen Presseportal, das einen PageRank von 5 aufweist. Die Aussendung einer Pressemitteilung über das Portal ist ab 250 € zu haben. Dazu bietet pressetext.de weitere Services an, wie die redaktionelle Bearbeitung oder Übersetzung der Pressemitteilungen.

Presseportal – kostenfrei

http://www.presseecho.de

Das Presseportal der ashampoo GmbH & Co. KG hat einen PageRank von 6 und bietet die Veröffentlichung von Pressemitteilungen ohne vorherige Anmeldung an.

http://pressemitteilung.ws

Narres Open Web Solutions betreibt dieses Presseportal, das nach eigenen Angaben rund 650.000 Besucher im Monat hat. Auf dem Portal mit PageRank 5 ist vor der Veröffentlichung von Pressemitteilungen eine Anmeldung erforderlich.

http://www.firmenpresse.de/

Firmenpresse.de ist das Presseportal von LayerMedia. Neben Pressemitteilungen können auf dem Portal mit PageRank 5 auf Fachartikel veröffentlicht werden. Für beides ist eine Registrierung auf dem Presseportal erforderlich.

http://www.news4press.com

News4press ist ein Schweizer Presseportal, das auf Deutsch und Englisch verfügbar ist.  Wer auf dem Portal mit PageRank 5 seine Pressemitteilungen veröffentlichen möchte, muss sich zunächst registrieren. Anders als bei den meisten anderen Presseportalen kann der User auf News4press die Meldungen auch bewerten.

http://www.openpr.de/

OpenPR nimmt es ernst mit seinem Namen und gestaltet sein Presseportal wirklich offen: Eine Anmeldung ist nicht erforderlich, jeder kann direkt seine Pressemitteilungen einstellen. Auch auf zusätzliche Features verzichtet das Portal, das sich mit seinem Konzept einen PageRank 5 und mehr als 380000 veröffentlichte Pressemeldungen erarbeitet hat und

http://www.dailynet.de/

Auf dailynet.de ist ebenfalls zunächst eine Registrierung erforderlich. Anschließend können Unternehmen auf dem mit PageRank 4 bewerteten Presseportal der P&R – Petermann und Kiolbassa UG kostenlos ihre Meldungen einstellen.

http://www.inar.de/

Die Internet Nachrichtenagentur, wie sich dieses Presseportal nennt, hat einen PageRank von 4 und mehr als eine halbe Million Besucher pro Monat aufzuweisen. Zur Veröffentlichung von Pressemitteilungen ist keine Anmeldung erforderlich.

 

 

]]>
http://www.red-baron.de/die-wichtigsten-deutschen-presseportale-im-internet/feed/ 0
Achtung! Deutschlands Bestes Web-Erfahrungen? Werbung kostenlos? http://www.red-baron.de/achtung-deutschlands-bestes-web-erfahrungen-werbung-kostenlos/ http://www.red-baron.de/achtung-deutschlands-bestes-web-erfahrungen-werbung-kostenlos/#comments Tue, 11 Feb 2014 17:40:55 +0000 http://www.red-baron.de/?p=2132 Tja bestimmte Werbemaschen sind ja mittlerweile allgemein bekannt. Doch diese war auch mir neu.

Was ist passiert? Ich bekomme eine eMail mit dem Betreff “Bestellanfragen” und der Headline “Sie wurden uns empfohlen”.

Ja da wird man doch neugierig. Denn Empfehlungen hat doch jeder am liebsten.
Nur den guten Herrn XXXXXXX (Datenschutz) kennen wir gar nicht!

Was steckt dahinter?

Es wird unter dem Link ein Webkatalog beworben bei dem wir uns kostenlos anmelden dürfen, und der zu 100% aus empfohlenen Webseiten besteht und wirkungsvoll deren Umsatz steigert.

Klingt ja toll – also nichts wie drauf auf die Seite. Wow spricht da Bruce Willis? Klasse!
Und wir dürfen uns dort kostenlos anmelden! Perfekt. Wenn das unten drunter klein gedruckte nicht wäre.

Denn da steht dem Sinne nach- ich empfehle es aufmerksam selbst durchzulesen:

Mein Eintrag in www.deutschlandsbestesweb.de ist gebührenfrei. Super klasse ist auch, das Dienste wie PR-Werbung, Besucher für Ihre eigene Website und die Verlinkung auch gebührenfrei sind.
Und dann folgt was sich jeder ganz genau anschauen sollte. Denn bei Fernsehwerbung für Deutschlands Bestes Web entstehen Kosten. Oder Gebühren. Und das nicht zu knapp. Fällig werden pro Webseiteneintrag für zwölf Monate monatlich 39 Euro. Wann die Fernsehwerbung läuft? Da bekommen Sie eine Nachricht zu. Schätze per eMail. AGB´s müssen Sie noch bestätigen und schon gebucht!

Aha – und das heißt was? Ganz einfach. Da melden sich nun Zehntausende Unternehmer kostenlos an, irgendwann kommt ne Info per eMail. Hurra ein Spot im Fernsehen läuft und schon gehen Rechnungen 39€x12 Monate = 468€ an alle raus die sich kostenlos registriert haben? Erfahrungen?

Klingt nach einer wirksam Umsatzsteigerung. Für wen können Sie sich denken. Und die AGB´s sollte man sich eh wirklich jedes Mal durchlesen bevor man etwas als Unternehmer abschickt.

 

Interessant finde ich auch die Pressemitteilung vom 16.01.2014

Zitat auszugsweise:
“Um dies herauszufinden, befragte Deutschlands Bestes Web seine Kunden, also die Inhaber, die das Testsiegel führen und im Branchenportal eingetragen sind. Die beiden am häufigsten genannten Antworten waren, dass die Inhaber stolz auf die von Kunden vergebene Auszeichnung sind und, dass die Webseiten einen dauerhaften Anstieg der Besucherzahlen verzeichnen. Besonders stark ist dieser Effekt, wenn die Webseite in einem der Fernsehspots erwähnt wurde. Fernsehspots bietet Deutschlands Bestes Web regelmäßig seinen eingetragenen Webseiten an. Die eingetragene Webseite erhält einen eigenen professionellen Fernsehspot auf einem der stärksten deutschen Sender. Dieser Service ist für eingetragene Webseiten gebührenfrei und zählt zu den effektivsten Marketingmaßnahmen, die sich ein Anbieter wünschen kann.”

Empfehlung: Schauen Sie sich doch einmal diese Werbeidee an.

Weiterführende Infos zum Rechteinhaber finden Sie hier:
Kommentar: Ausgezeichnet – und doch nicht glücklich
Echte-Abzocke.de: Das Hilfe-Forum von Verbrauchern für Verbraucher.
Rechtlicher Hinweis: Deutschland Bestes Web ist eine Marke der Firma Ubag Tech AG
Bildnachweis Beitragsbild: danielkrol / 123RF Stock Foto

]]>
http://www.red-baron.de/achtung-deutschlands-bestes-web-erfahrungen-werbung-kostenlos/feed/ 0
Millionen Werbekontakte pro Jahr mit PKW Werbung in Ihrer Umgebung http://www.red-baron.de/millionen-werbekontakte-pro-jahr-pkw-und-lkw-werbung-beleben-das-geschaft/ http://www.red-baron.de/millionen-werbekontakte-pro-jahr-pkw-und-lkw-werbung-beleben-das-geschaft/#comments Sun, 10 Nov 2013 14:39:29 +0000 http://2013.red-baron.de/?p=1426  

Lokale, effektive und auffällige Werbung – eine zwingende Notwendigkeit, wenn Sie Ihr Unternehmen über die bestehenden Kundenkontakte hinaus bekannt machen möchten. Neben den Printmedien vor Ort bietet sich für diese Werbeform die Fahrzeugwerbung an. Neben der Großflächigkeit empfiehlt sich diese Werbeform durch die nur einmalig anfallenden Kosten für die Fahrzeugbeschriftung, die sich mit der Technik des Digitaldruck auch noch einmal sehr kostenneutral entwickelt hat. Vor allem für Handwerker dokumentiert ein an Baustellen parkendes Firmenfahrzeug den direkten Bezug der praktischen Leistung mit Ihrem Unternehmen. Einige Grundsätze beachtend, kann die Fahrzeugwerbung eine ideale Bereicherung in Ihren Marketingaktivitäten darstellen.

Die richtige Positionierung der PKW-Werbung

Seit der Digitaldruck seit Jahren auch in der Folienbeschriftung Einzug gehalten hat, haben sich die Erstellungskosten für eine Fahrzeugbeschriftung deutlich minimiert. Das ermöglicht nicht nur, relativ günstig eine Erstbeschriftung für Ihr Firmenfahrzeug zu erstellen, sondern bietet auch die Gelegenheit, auf sich ändernde Aktionen und Aktivitäten hinzuweisen und gegebenenfalls Teile der Beschriftung regelmäßig auszutauschen. Daher ist vor der Erstbeschriftung zu beachten, welche Werbeinhalte an den potentiellen Kunden transportiert werden sollen, um beim Layout der Fahrzeugbeschriftung entsprechende Elemente einzuplanen, austauschbar sind, ohne das einheitliche Gesamtbild der Folienbeschriftung zu stören.

Auch die richtige Positionierung der Folienbeschriftung am Fahrzeug ist wichtig. Je nach Einsatzzweck des Fahrzeuges kann sich die Wertigkeit der Werbeflächen sehr unterscheiden. Ein stets bewegtes Fahrzeug wirbt idealerweise auf jedem Fall auf der Heckseite, da sich die Momente der Aufnahme der Werbebotschaft vor allem an Ampeln oder im Kolonnefahren konzentrieren. Ein tagsüber abgestelltes Fahrzeug wirkt wie eine Plakatwand – vor allem Fußgänger haben hier die Möglichkeit, sich etwas länger mit der Werbebotschaft auseinander zu setzen, daher haben hier die Seitenflächen des Fahrzeuges Priorität. Weniger effektiv gestaltet sich die Werbung auf der Frontseite oder auf dem Dach des Fahrzeuges. Bei letzterem eignet sich die Werbefläche nur dann, wenn eine Werbebotschaft vermittelt wird, die von oben wahrgenommen werden kann. Das gilt besonders in Großstädten mit Hochhäusern. Tipp: Verwenden Sie links auch mal eine andere Werbeaussage als auf der rechten Fahrzeugseite.

Imagewerbung kommt vor allem bei Handwerksbetrieben an

Bei Unternehmungen mit einem sich nicht verändernden Leistungsangebot kann eine reine Imageaussage alsFahrzeugwerbung ausreichen. Die Folienbeschriftung kann in einem solchen Fall so angelegt werden, dass keine Felder für Aktualisierungen oder Aktionen in die Fahrzeugwerbung integriert werden müssen. Das macht die gestalterische Arbeit homogener. Die einmalige Imagewerbung kommt vor allem bei Handwerksbetrieben zum Tragen, deren Leistungen und Angebote konstant gleich bleiben, etwa bei Aufzählung der Gewerke, die Ihr Unternehmen anbietet. Bei Handelsunternehmen hingegen kann eine Änderung der Werbeaussage durchaus sinnvoll sein, zum Beispiel bei saisonal bedingten Angeboten oder Sonderaktionen. Hier lässt sich mittelsDigitaldruck einfach und schnell eine entsprechend neue Folienbeschriftung erstellen und so die Effektivität der Werbeaussage erhöhen.

Besser gleich auf Profis setzen

Wichtig bei der Fahrzeugwerbung ist die Beachtung der Wirkungsweise der Werbebotschaften in Abhängigkeit mit der Nutzung des Fahrzeuges. So ist der Aufmerksamkeitsgehalt eines geparkten Fahrzeuges deutlich höher, als wenn Ihre Werbung im fließenden Verkehr wahrgenommen werden muss.
Bei klassischen Baustellenfahrzeugen, die währen des Arbeitstages nicht oder kaum bewegt werden, kann die Werbeaussage deutlich konkreter und detaillierter ausfallen als bei Fahrzeugen, die den ganzen Tag bewegt werden. Ein Auslieferungsfahrzeug zum Beispiel sollte nur knapp und schnell aufnehmbar auf eine Leistung oder ein Produkt hinweisen und im direkten Umfeld eine Kommunikationsmöglichkeit nennen. Die Internetadresse ist hier der prägnanteste und kürzeste Hinweis für Interessenten. Im Idealfall wird dann auf der Internetpräsenz das beworbene Thema an exponierter Stelle aufgegriffen. Grundsätzlich gilt: Je besser die Gestaltungsidee, desto erfolgreicher wird eine Fahrzeugbeschriftung für Sie werben.

Fahrzeugwerbung mit hohen Nutzwert 

Fahrzeugwerbung besitzt grundsätzlich einen sehr hohen Nutzwert, da das Kosten- /Nutzenverhältnis vor allem auch durch den Einsatz von Digitaldruck sehr effizient ausfällt. Folienbeschriftung im Digitaldruck ist ein schnell verfügbares und einfaches Werbemedium, das gezielt Ihre Leistungen zur lokalen Zielgruppe transportiert. Gerade die lokale Verbundenheit der Fahrzeugwerbung hilft bei der Kundengewinnung im direkten Firmenumfeld, ein weiteres positives Kriterium für das Kosten- / Nutzenverhältnis.

Ein einziger PKW kann in 6 Stunden, je nach Region und Verkehrsdichte, von ca. 5.000 bis 20.000 anderen Personen gesehen werden. Hochgerechnet auf das Jahr sind das über 3,5 Millionen Werbekontakte (ca. 221 Arbeitstage). Wer auf PKW-Werbung verzichtet, verschenkt Millionen kostenloser Werbekontakte! Nutzen Sie auch die neuen technischen Möglichkeiten der QR-Codes. Einen kostenlosen QR-Code Generator finden Sie hier.

]]>
http://www.red-baron.de/millionen-werbekontakte-pro-jahr-pkw-und-lkw-werbung-beleben-das-geschaft/feed/ 0
Brückentage plant man mit dem red baron Brückentagsplaner 2014 http://www.red-baron.de/brckentage-plant-man-mit-dem-red-baron-brckentagsplaner-2014/ http://www.red-baron.de/brckentage-plant-man-mit-dem-red-baron-brckentagsplaner-2014/#comments Wed, 30 Oct 2013 06:54:42 +0000 http://2013.red-baron.de/?p=1520 Jahre mit so vielen Brückentage wie in 2014 sind selten geworden. Bis zu neun lange Wochenenden – je nach Bundesland – sind mit minimalem Einsatz von Urlaubstagen möglich.

Welche Termine flinke Arbeitnehmer möglichst jetzt schon blocken sollten, um das Maximum aus dem Jahresurlaub herauszuholen und wo Arbeitgeber schon jetzt Engpässe einkalkulieren dürfen, finden Sie übersichtlich in unserem Brückentagsplaner 2014 (Download).

 

Jedes Jahr wird der Brückentagsplaner, der übersichtlich die Brückentage anzeigt, tausendfach gratis runtergeladen. Viel Freude beim planen & schönen Urlaub…

]]>
http://www.red-baron.de/brckentage-plant-man-mit-dem-red-baron-brckentagsplaner-2014/feed/ 0
Apple OS X Maverick – Warum Sie sich jetzt bei yelp registrieren sollten http://www.red-baron.de/apple-os-x-maverick-warum-sie-sich-jetzt-bei-yelp-registrieren-sollten/ http://www.red-baron.de/apple-os-x-maverick-warum-sie-sich-jetzt-bei-yelp-registrieren-sollten/#comments Mon, 10 Jun 2013 18:02:04 +0000 http://2013.red-baron.de/?p=1525  

Apple jetzt für Ihre Werbung nutzen

Lange ist darüber diskutiert worden – nun war es soweit. Apple präsentierte auf der WWDC einmal wieder die neuesten Errungenschaften und Features die uns die nächsten Monate beschäftigen sollten. Spekuliert wurde über ein neues iPhone 5S oder iPhone 6. Gezeigt wurden aber ganz andere Spezials. Unter anderem das neue Betriebssystem OS X Maverick und I OS 7. Und hier wird die Sache doch interessant für alle Unternehmer und Selbstständige!

Werbe-Chancen für Unternehmer und für Sie

Apple präsentierte eine stark überarbeitete Version seines Kartendienstes. Der hat nach dem Start doch sehr gelitten, wurde aber unbemerkt in den letzten Monaten unglaublich aufgebessert. So ist die Navigation mit der Apple Karten App ein wahrer Traum und liefert keinen Grund mehr sich eine Navigationsapp aus dem Store zu kaufen. Wer bei der neuesten Keynote aufgepasst hat dürfte folgendes bemerkt haben: Apple Maps bietet eine Local Search Funktion an. Diese Funktion ermöglicht es dem Anwender um sich herum interessante Firmen und Geschäfte zu lokalisieren und anzusteuern. Und zwar vom Mac und mit einem Klick direkt auch auf das iPhone, iPad oder iPod.

 

Wie komme ich auf über 300 Millionen iPhones?

Lt. Apple halten über 95% aller iPhone Besitzer Ihr Smartphone auf dem aktuellsten Stand beim Betriebssystem. Demnach werden im Herbst fast alle auf IOS 7 updaten. Und wie bekomme ich mein Unternehmen dort rein? Die Antwort lautet yelp.
Wer ist denn yelp? Einigen wird qype etwas sagen. Nun yelp hat qype übernommen. Aus dem Mitteillungstext:

Haben Sie es schon mitbekommen? Qype gehört jetzt zur Yelp Familie!

In den nächsten Monaten werden die Qype- & Yelp Seiten langsam zu einer einzigen lokalen Website zusammenwachsen, um noch mehr Menschen mit tollen, lokalen Geschäften (wie dem Ihren) zu verbinden.

Was bedeutet das für Geschäftsinhaber?

Sie werden Teil einer mächtigeren und größeren Community lokaler Geschäfte und Beitragsschreiber in Deutschland (und darüber hinaus!) und Ihre Empfehlungen auf Qype werden allmählich auf Yelp.de integriert. Darüber hinaus erhalten Sie Zugriff auf die gratis Yelp-Geschäftskonten Funktion! Falls Sie ein Qype Premium Kunde sind, werden wir rechtzeitig mit Ihnen in Kontakt treten, um Einzelheiten bezüglich des Umzugs Ihrer Kampagne auf Yelp zu besprechen.

Wie richte ich mich auf Yelp ein?

Klicken Sie einfach auf den untenstehenden “Mein Geschäft freischalten” Link, um Ihren Geschäftseintrag auf Yelp freizuschalten. Sie erhalten dadurch Zugang zu Ihrem Yelp Geschäftskonto und können damit Ihre Geschäftsinformationen aktualisieren, die Beiträge Ihrer Kunden lesen und darauf antworten, sowie Fotos für Ihr Geschäft hochladen.”

Wie das in der Navigations App Karten auf dem iPhone aussieht einmal hier:

Tipp:

IOS und Apple OS X Maverick starten im Herbst. Zeit sich schon jetzt als Unternehmer darauf vorzubereiten um von Ihren Kunden auch in Zukunft gefunden zu werden. Mein Geschäft freischalten.

 

]]>
http://www.red-baron.de/apple-os-x-maverick-warum-sie-sich-jetzt-bei-yelp-registrieren-sollten/feed/ 0
200 Google Ranking-Faktoren: So steht Ihre Website bei Google weit oben [Infografik] http://www.red-baron.de/200-google-ranking-faktoren-so-steht-ihre-website-bei-google-weit-oben-infografik/ http://www.red-baron.de/200-google-ranking-faktoren-so-steht-ihre-website-bei-google-weit-oben-infografik/#comments Wed, 05 Jun 2013 04:28:53 +0000 http://2013.red-baron.de/?p=1527 Das eigene Ranking bei Google ist ein wichtiger Faktor für jede Website. Wie sagt doch ein Sprichwort unter Marketern: “Google auf Platz 1 – es klingelt das Telefon. Wenn nicht, klingelt es nicht.”

Das Hauptproblem: Es müssen viele Faktoren beachtet werden die Google selbst nie offiziell benannt hat. Findige Blogger und Agenturen haben im Laufe der Zeit immer einige identifizieren können. Nun hat sich jemand die Mühe gemacht, die etwa 200 in 10 verschiedenen Kategorien zu sammeln. In stundenlanger Arbeit hat Brian Dean diese Faktoren aus vielen verschiedenen Quellen zusammengetragen – vom Search Enginge Journal wurden sie zu einer langen Infografik verarbeitet.

Download Infografik

]]>
http://www.red-baron.de/200-google-ranking-faktoren-so-steht-ihre-website-bei-google-weit-oben-infografik/feed/ 0
So profitieren Sie von Googles geheimen Wissen http://www.red-baron.de/profitieren-sie-von-googles-geheimen-wissen/ http://www.red-baron.de/profitieren-sie-von-googles-geheimen-wissen/#comments Mon, 18 Mar 2013 08:11:41 +0000 http://2013.red-baron.de/?p=1555 Google gehört zu den weltweit größten Anbietern von Internet-Suchmaschinen und hat daher einen unbeschreiblichen Vorteil im Bereich der Werbung. Wer hier präsent ist, kann davon ausgehen, dass seine Dienstleistungen und Produkte sehr gut vermarktet werden bzw. dem potenziellen Kundenstamm näher gebracht werden.

 

Auswertungen dank Google

Dank Google ist es möglich, dass Sie sich viele Daten und Statistiken anzeigen lassen können, die Sie anschließend zu Optimierung Ihrer eigenen Produkte oder Dienstleistungen auswerten können. So kann man zum Beispiel aus diesen von Google zur Verfügung gestellten Daten sehen, dass sich etwa 16 % der Personen, die älter als 55 Jahre sind, im Internet Informationen zu unterschiedlichen Themen holen, aber niemals den Online-Handel in Erwägung ziehen würden. Auch lässt sich die Feststellung treffen, dass mehr als die Hälfte aller Bücher in Deutschland über den Online-Handel gekauft und verkauft werden, dem gegenüber aber nur etwa 14 % der in Deutschland gehandelten Autos. Des Weiteren wird hier unterstrichen, dass etwa 12 % der Deutschen die im Internet recherchierten Daten ausdrucken und zum Kauf mitnehmen. Durch dieses Know-How eröffnen sich gerade im Werbebereich neue Möglichkeiten.

Her damit – wie komme ich an das Wissen?

Alle diese Auswertungen stammen von dem Marktforschungsunternehmen Consumer-Barometer. Die Website www.consumerbarometer.com gibt tiefe Einblicke in das Verhalten der Konsumenten. Das Portal bezieht sich hierbei auf das Such- und Kaufverhalten der Konsumenten aus 27 Ländern. Dabei wird in verschiedene Branchen und Produktbereiche gegliedert. So kommt man Dank dieses Portals zu der Schlussfolgerung, dass rund ein Drittel (34 %) der Menschen über ein Mobiltelefon mit Internetzugang verfügen und diesen regelmäßig nutzen. Stellen Sie sich einmal vor, was eine professionelle Werbeagentur unter Berücksichtigung dieser Daten für Möglichkeiten hat, Ihre Produkte und Dienstleistungen mit der richtigen Platzierung von Werbung zu vermarkten.

Um diese Auswertungen erst einmal zu ermöglichen, sind große Mengen an Datenmaterial gesammelt worden. Diese Daten resultieren aus den Erkenntnissen unterschiedlicher Marktforschungsinstitute wie beispielsweiseInfratest, TNS oder auch IAB Europe, um nur einige zu nennen, als auch aus den Daten von Google. Diese gesammelten Daten können dann weitergehend noch durch das Schalten von Filtern einen noch tiefer ins Detail gehenden Eindruck in Bezug auf das Kaufverhalten der Konsumenten geben. Dieser Eindruck kann zum Beispiel durch das Filtern von Alter, Geschlecht, Internetnutzung oder auch dem Grade der Bildung nach oder aber auch durch eine Kombination dieser Filter gestaltet werden.

Tipps für Ihre Werbung

Anpassung an die Zielgruppe

Als erstes sollten Sie Ihre Zielgruppe definieren. Die Werbung ist umso erfolgreicher, desto genauer Sie wissen, wen Sie mit ihr ansprechen wollen. Berücksichtigen Sie bei der Definition unbedingt wichtige Merkmale wie etwa Alter, Geschlecht, Wohnort, Familienstand und Bildung. Wenn Sie sich diese Definition nicht alleine zutrauen, so empfiehlt es sich, eine Werbeagentur mit dem entsprechenden Know-How zu beauftragen

Werbung mit Google

Optimieren Sie Ihre Suchbegriffe. Wenn Sie eine gute Suchmaschinenoptimierung haben, können Sie ganz schnell und ohne große Kosten mit Ihr Unternehmen auf Platz eins bei Google platzieren und so eine kostengünstige Werbung schalten. Das ist deswegen wichtig, weil Sie nicht durch Zufall von Ihren potenziellen Kunden im Internet gefunden werden. Die meisten Menschen schauen sich höchstens die ersten zehn Anbieter bei diesen Suchmaschinen an.
Um diese Optimierung zu erzielen, ist es unbedingt notwendig, Schlüsselwörter zu platzieren. Diese müssen so platziert sein, wie sie von den Kunden bei den Suchmaschinen eingegeben werden. Hier empfiehlt sich eine sogenannte Keyword-Recherche durchzuführen. Des Weiteren sollten Sie auch eine Registrierung bei GooglePlaces / Google+ anstreben. Diese Registrierung ist kostenlos und Sie kommen in das größte Branchenbuch der Welt. Gerade bei lokalen Suchen werden diese Ergebnisse bevorzugt angezeigt.

Fazit

Mit Hilfe dieser zur Auswertung zur Verfügung stehenden Daten haben Sie eine erstklassige Möglichkeit, Ihre Werbung entsprechend der Zielgruppe zu optimieren und zu platzieren. Gerade für den Bereich des Handels im Ausland ist dieses Möglichkeit ein hervorragendes Werkzeug, um Auslandstätigkeiten zu planen oder zu entfalten. Sie können das unterschiedliche Verhalten der jeweiligen Länder in Bezug und Relation zueinander und auf die Produkte mit einigen wenigen Klicks sichtbar machen und sich somit auch landesspezifisch eine eigene Strategie ausdenken.

]]>
http://www.red-baron.de/profitieren-sie-von-googles-geheimen-wissen/feed/ 0